So erreichen Sie uns

1.a Arbeiten mit einem Arbeitsplan

Wir arbeiten schon seit der 3. Schulwoche mit einem Arbeitsplan.

P1080512

Weiterlesen...

1.a Lehrausgang zur Apotheke

P1080929

 

Am 27.1. besuchten wir eine Apotheke in Schulnähe.

Wir lernten viel über die Arbeit des Apothekers und seine Nachtdienste.

Außerdem durften wir die Lagerräume und den Vorratskeller besichtigen.

 

 P1080925

 

 

4b und 4c Unsere gemeinsame Projektwoche

Unsere Abenteuerwoche in Mürzsteg am Appelhof machte uns allen großen Spaß!

Weiterlesen...

4.12. Weihnachtstheater 3a

Am 4.12. spielt die 3a ein Weihnachtstheater im Festsaal der Schule.

Hirten, Engel, die Hl. 3 Könige und natürlich Maria und Josef sind dabei.

Mit garantierter Erleuchtung. Die 3a

Alles Theater in der 3b!

WILKOMMEN, BIENVENUE, WELCOME

And now presenting the girls and boys of class 3B in “Das Geheimnis von Colorito”

Was geschieht, wenn sich plötzlich das einzig bunte Gemälde inmitten eines sonst in schwarz-weiß gehaltenen Museums vor den Augen der beiden Hauptdarsteller in eine lebendige Bühne verwandelt? Die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit verschwimmen? Und zu allem Überfluss zwei Kinder, die Zwillinge Violetta und Fabian, in das Bild hineingezogen werden und in einer anderen Welt – Colorito – landen?

Ganz einfach: Es ist Theaterzeit in der 3B!

Endlich, nach wochenlangen Vorbereitungen und intensiven Proben, war es so weit: Die beiden Generalproben vor der gesamten Volksschule, eine Kindergarten-Aufführung und die wichtigste Vorstellung – jene vor den Eltern – konnten im Festsaal der AMS am 27., 28. und schließlich am 29. April 2015 „über die Bühne“ gehen. Hochmotiviert, spannungsgeladen und unter Einsatz all ihrer Kräfte begeisterten die talentierten Schauspielerinnen und Schauspieler das Publikum. Schattentheater, Pantomime, „Schwarzlicht“, Tanz, Gesang und - last, but not least – das schauspielerische Können der 3B ließen den Abend zu einer gelungenen Mischung aus Spiel, Spaß und Freude werden.

Am Ende wurde alles gut – Fabian und Violetta fanden den Kristall, der die gefangen genommenen Farben aus den Fängen der Schatten befreien sollte. Die Zwillinge konnten Lumina und Oscuro wieder vereinen und die beiden zerstrittenen Geschwister davon überzeugen, dass es ohne Licht und Farben auch keine Schatten gibt. Die Welt der Farben erstrahlte wieder, einer Rückkehr ins Museum stand nichts mehr im Wege, wo Violetta und Fabian von ihren überglücklichen Eltern in die Arme geschlossen wurden.