So erreichen Sie uns

Willkommen auf unserer Homepage!

    
Es ist mir eine Ehre seit September 2009 mit einem hervorragendem Team von Pädagoginnen und Pädagogen, die ihren Beruf mit sehr viel Engagement und Überzeugung ausüben, die Albertus Magnus Volksschule zu leiten.
 
Unsere Schule wurde vor mehr als 100 Jahren von den Marianisten gegründet und aufgebaut. Die Vereinigung von Ordensschulen hat die Albertus Magnus Schule im Jahr 2005 als Schulerhalter übernommen und die Schule wird seither in der Ordenstradition der Marianisten weitergeführt.
 
Mein Team und ich versuchen allen uns anvertrauten Schülerinnen und Schülern
christliche Werte unter anderem auch gegenseitigen Respekt vorzuleben. Schule bedeutet für uns mehr als reine Wissensvermittlung,  Ihre Kinder liegen uns wirklich am Herzen. Schule ist für uns sozusagen „eine Herzensangelegenheit“.
 
Aufgrund des 250. Geburtstages von Pater Wilhelm Josef Chaminade, dem Ordensgründer der Marianisten, lautet unser Schulmotto „AUF DAS INNERE KOMMT ES AN!“.
 
Im September 2010 starteten wir das Pilotprojekt „TALENTETAGE“, um die individuellen Fähigkeiten und Begabungen unserer Schülerinnen und Schüler  besser  fördern zu können. Mittlerweile wurden die Talentetage - immer mittwochs - schon in unseren Schulalltag integriert und sind nicht mehr wegzudenken.

An einem Talentetag werden die Klassenstrukturen aufgelöst und die teilnehmenden Klassen (z.B.: 2A, 3A, 4A) dürfen in altersheterogenen Begabungsgruppen arbeiten. Dies bedeutet, dass Kinder von der zweiten bis zur vierten Klasse gemeinsam eine Gruppe bilden und somit auch sehr viel voneinander lernen können. Im kognitiven Bereich kann eine Schülerin oder ein Schüler mit Kindern ihres oder seines Begabungsniveaus zusammenarbeiten. Der soziale Aspekt darf auch nicht vergessen werden, denn jüngere Kinder lernen von den Älteren oder umgekehrt. Für unsere Schulanfänger (erste Klassen) bieten wir eine Einführung in die Welt der Talente an, sie werden in der eigenen Klasse von der Klassenlehrkraft und einer weiteren Lehrerin betreut.

Ansonsten gibt es in allen 3. Klassen immer ein großes Theaterpojekt, verschiedene Unterrichtsformen in den Klassen, das Angebot einer Lernwerkstatt, kostenlose Nachmittagsmodule zur freien Wahl (z. B.: Basteln, Malen, Schreiben&Rechnen, Zeitung, Turnen), kostenpflichtige Neigungsgruppen wie Judo, Motopädagogik, Schach, Science Club, Instrumentalstunden (Klavier, Geige, Schlagzeug, Flöte, Gitarre), etc. 

Sollten Sie noch Fragen zu unserer Schule haben, bitte scheuen Sie sich nicht mit uns Kontakt aufzunehmen!
 
Mit freundlichen Grüßen

Mag. Sabina Mugrauer, BEd.

 

 

mugrauer

 

„Nutze die Talente, die du hast! Die Wälder wären still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen!“
(Henry van Dyke)


Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Festnetz: 01/479 19 13 – 11

Mobil: 0664/853 14 83